Event

  • 14. Oktober 2015

    Aspen Annual Gala mit Garry Kasparov|

    Die Berlin Transatlantic Conference am 14. Oktober 2015 wurde mit einem außergewöhnlichen und festlichen Abend mit der diesjährigen Aspen Annual Gala abgeschlossen. Über 170 Gäste kamen zusammen, um die Arbeit von Aspen Deutschland zur Stärkung der transatlantischen Beziehungen und unserer offenen Gesellschaften zu unterstützen und zu feiern. Ehemaliger Schachweltmeister und politischer Aktivist Garry Kasparov wurde mit einer Standing Ovation willkommen geheißen, als er seine Eröffnungsrede hielt und argumentierte, dass Assad, Putin und ISIS keinesfalls ohne Einsatz verschwinden würden und wir daher jetzt zu kämpfen beginnen müssten, um nicht morgen einen höheren Preis zu zahlen. Die Vermeidung eines Konflikts sei keine Alternative, da er längst bestünde. Dieser Kampf sei für unsere Werte und die moderne Welt, die wir auf ihnen aufgebaut haben. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war Leonard A. Lauder, Ehrenvorsitzender von Estée Lauder Companies Inc., der für seine herausragende transatlantische Führungsrolle mit dem Shepard Stone Award 2015 geehrt wurde. Mr. Lauder, der leider aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich seinen Preis entgegennehmen konnte, begrüßet das Publikum durch eine Videobotschaft. Die Laudatio für Mr. Lauder an diesem Abend hielt Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der Münchener Sicherheitskonferenz.

Zurück