Event

  • 28. September 2016

    Leadership Program | Aspen Leadership Alumni Roundtable: “What got us here, won’t get us there”
    Das Aspen Institute veranstaltete am 28. September 2016 seinen dritten Leadership Alumni Roundtable mit Dr. Friedrich Kuhn, Mathematiker, Philosoph, Musiker, früherer Engagement Manager bei McKinsey und Leiter der „global leadership advisory activities“ im „Transformational Leadership“ Programm bei Egon Zehnder International. In unsicheren Zeiten ist es von besonderer Bedeutung, unser Verständnis von Führung zu erweitern. Dabei stand die Entwicklung neuer Leadership Modelle, die an die Stelle der „heroischen Führungskraft“ treten, im Zentrum des Roundtables. Anhand verschiedener Beispiele von erfolgreich umgesetzten „Transformational Leadership“ Programmen in weltweit agierenden Unternehmen und Organisationen und im Gespraech mit den Teilnehmern arbeitete Friedrich Kuhn die grundlegen Elemente zur Diagnose von „guter Führung“ heraus, die in der Lage ist, einen solchen maßgebenden Wandel zu meistern.

Zurück