Event

  • 20. September 2017

    Public Program | Deutschland vor der Wahl 2017 – Der Blick von außen. Vier Auslandskorrespondenten zu Merkel & Co.
    Inwiefern ist die deutsche Bundestagswahl 2017 für die USA, Frankreich, Großbritannien und Polen von Relevanz, und wie beurteilen diese Länder die anstehende Wahl? Diese Fragen werden am 20. September 2017 im Mittelpunkt stehen, wenn das Aspen Institute Deutschland in Kooperation mit dem Deutschlandfunk zu einer Diskussion mit vier Auslandskorrespondenten einlädt. Im Gespräch mit Burkhard Birke, Redakteur beim Deutschlandfunk, werden Jeremy Cliffe, Leiter des Berliner Büros von The Economist, Matthew Karnitschnig, Europäischer Chefkorrespondent bei Politico, Rosalia Romaniec, polnische Journalistin und Redaktionsleiterin Östliches Mitteleuropa bei der Deutschen Welle, und Pascal Thibaut, Korrespondent bei Radio France Internationale, über die Bundestagswahl diskutieren. Die Diskussion wird ab 19:15 Uhr live auf Deutschlandfunk übertragen.

Zurück