Event

  • 26. September 2017 - 27. September 2017

    Policy Program | Die Transatlantische Digitalagenda: Workshop in Brüssel – Der Entwurf eines digitalen Gesellschaftsvertrags
    Das Aspen Institute Deutschland, der Atlantic Council und die Internet Economy Foundation richteten im September 2017 den ersten Workshop im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts zur Transatlantischen Digitalagenda. Das Projekt unternimmt den Versuch zu ergründen, wie die geteilten Werte der transatlantischen Partnerschaft in eine effektive Politik für das digitale Zeitalter umgesetzt werden kann. Über die nächsten drei Jahre werden die Partnerorganisationen eine Reihe von Seminaren und Workshops organisieren, die die verschiedenen Elemente einer transatlantischen Agenda untersuchen werden. Der Brüsseler Workshop widmete sich der grundlegenden Frage: Sollte es einen digitalen Gesellschaftsvertrag geben? Wenn ja, was soll dieser beinhalten? In diesem Kontext verankerten wir unsere Debatte über Digitalpolitik in den Werten der Aufklärung, um Mittel und Wege zu erörtern, wie die digitale Transformation Freihandel, freie Märkte und freie Völker stärken und bekräftigen kann. Der Brüsseler Workshop umfasste sechs Sitzungen und eine Dinnerdebatte über zwei Tage.

Zurück