Event

  • 30. November 2017

    Policy Program | Diskussion “The EU in Disarray – What Will Become of the Western Balkans?”
    Zum Abschluss seines Südosteuropa Programms, richtete das Aspen Institute Deutschland eine Abendveranstaltung mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „The EU in Disarray – What Will Become of the Western Balkans?” aus. Bernd Hüttemann, Generalsekretär des Netzwerks Europäische Bewegung Deutschland, Sonja Licht, Präsidentin des Belgrade Fund for Political Excellence, Sabine Stöhr, Leiterin des Referats 209 Westlicher Balkan im Auswärtigen Amt, und Helge Tolksdorf, Referatsleiter für EU-Erweiterung, Südosteuropa und Türkei im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, diskutierten unter anderem den Einfluss der politischen Situation innerhalb er EU auf den Westlichen Balkan, die Rückkehr geopolitischer Debatten in die Region sowie die Erwartungen an die neue Erweiterungsstrategie der Europäischen Kommission.  

Zurück