Event

  • 14. März 2018 - 15. März 2018

    Policy Program | Konferenz zum Thema Künstliche Intelligenz – "Humanity Disrupted: Artificial Intelligence and Changing Societies"
    Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) und des maschinellen Lernens haben signifikante Auswirkungen auf die Wirtschaft, Politik, Sicherheit und Ethik. Die Gesellschaft kann dabei kaum schritthalten. Die Aspen-KI-Konferenz wird Vertreter diverser Bereiche zusammenbringen, die von den Veränderungen bedingt durch die künstliche Intelligenz mittelbar und unmittelbar betroffen sind. Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, Vertreter von Gewerkschaften und der Zivilgesellschaft, KI-Experten und Innovationsführer, Philosophen, Geistliche und Akademiker aus Europa und den USA kommen in diesem Rahmen zusammen, um über die Potentiale welche KI und maschinelles Lernen bereithält, aber auch die Herausforderungen die damit verbunden sind, zu diskutieren. Vor diesem Hintergrund wird sich die Konferenz mit vier unterschiedlichen, aber eng miteinander verknüpften Themenbereichen befassen: den gesamtwirtschaftlichen Implikationen von KI; den Auswirkungen auf die Demokratie und ethische Werte; Fragen der Sicherheit und des Schutzes der Privatsphäre; sowie den zukünftigen Herausforderungen im Bereich der künstlichen Intelligenz generell. Während der anderthalbtägigen Konferenz wird es gemischte Panel-Diskussionen mit verschiedenen Stakeholdern geben, sowie kleinere break-out sessions, welche die tiefergehende Diskussion und Analyse bestimmter Fragestellungen zu ermöglichen.  

Zurück