Event

  • 18. April 2018

    Policy Program | Digital Dish mit Dieter Janecek (MdB, Bündnis 90/Die GRÜNEN) und Thomas Jarzombek (MdB, CDU) zu „Digitalpolitik 2018: Prioritäten und Herausforderungen”

    Am 18. April 2018 veranstaltete das Aspen Institute Deutschland ein „Digital Dish“ zum Thema „Digitalpolitik 2018: Prioritäten und Herausforderungen“. Ein interessiertes Fachpublikum diskutierte mit Dieter Janecek (MdB, Bündnis 90/Die GRÜNEN) und Thomas Jarzombek (MdB, CDU) über die Chancen und Herausforderungen, welche die Digitalisierung für Deutschland birgt und welche Prioritäten die Politik setzt, um den technologischen Wandel erfolgreich zu gestalten. Das Themenspektrum reichte von Künstlicher Intelligenz über die Datenschutzgrundverordnung bis hin zur Notwendigkeit des Ausbaus der digitalen Infrastruktur und der Verbesserung digitaler Aus- und Weiterbildung. Dabei wiesen die Redner auf die bereits erzielten Fortschritte hin und skizzierten zugleich, welche Prioritäten künftig gesetzt werden sollen. Das Gespräch war off-the-record und wurde von Tyson Barker, Program Director beim Aspen Institute Deutschland moderiert. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit Telefónica Deutschland ausgerichtet.

    Das ‘Digital Dish’ ist ein regelmäßiges Format des Aspen Institute Deutschland, bei dem ein oder mehrere inspirierende Gastredner im Rahmen einer Mittagsrunde zu einem aktuellen Thema aus dem Bereich der Tech-Policy off-the-record mit einem interessierten Fachpublikum diskutieren. Die hochrangigen Redner, die beispielsweise Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft, oder Innovationsführer aus Europa und den USA sind, treffen dabei auf ein gemischtes Fachpublikum von Vordenkern und Spezialisten im Bereich der transatlantischen Beziehungen.

Zurück