Event

  • 6. September 2018

    Public Program | Brown Bag Lunch zu “After Helsinki: Reassessing U.S. Policy Toward Russia and Ukraine”
    Am 6. September 2018 veranstaltete das Aspen Institute Germany in Kooperation mit dem Zentrum Liberale Moderne und der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Berlin ein Brown Bag Lunch zum Thema “After Helsinki: Reassessing US Policy Toward Russia and Ukraine” mit Alina Polyakova, David M. Rubenstein Fellow am Center on the United States and Europe, The Brookings Institution. Die Diskussion wurde mit einem Input-Statement von Alina Polyakova und einem Kommentar von Marieluise Beck, Direktorin für Ostmitteleuropa und Osteuropa am Zentrum Liberale Moderne, eröffnet. Anschließend diskutierten alle Teilnehmer im Gespräch mit Moderator Tyson Barker, Program Director und Fellow beim Aspen Institute Germany, über die aktuelle Russland- und Ukrainepolitik der USA, inwieweit sich diese mit deutschen und europäischen Interessen deckt, und welche außenpolitischen Schritte in Zukunft zu erwarten sind.

Zurück