Event

  • 12. Februar 2019

    Policy Program: Exklusives Frühstück mit dem Montenegrinischen Außenminister S.E. Srđan Darmanović
    Am 12. Februar 2019 veranstaltete das Aspen Institute Deutschland ein exklusives Frühstück mit dem montenegrinischen Außenminister S.E. Srđan Darmanović zu Montenegros euro-atlantischer Integration. Montenegro ist der jüngste Mitgliedsstaat der NATO und wird als eines der führenden Länder im EU-Integrationsprozess angesehen. Das kleinste Land im Westlichen Balkan hat die Beitrittsverhandlungen in 2012 begonnen und die EU sieht 2025 als mögliches, aber ehrgeiziges Ziel für einen EU-Beitritt Montenegros an. Die Frühstücksdiskussion bot eine Gelegenheit, den Fortschritt Montenegros im Reformprozess und dessen größte Herausforderungen zu diskutieren. Zu Beginn der Diskussion gab S.E. Srđan Darmanović einen kurzen Überblick zum aktuellen Stand der euroatlantischen Integration des Landes und zu seiner Einschätzung der neusten Entwicklungen in der Region. In der Runde wurden danach Themen wie die Zusammenarbeit Deutschlands und Montenegros sowie die Rolle der EU und anderer globaler Akteure im Westlichen Balkan diskutiert.

Zurück