Mitgliedschaft

VdF

Der Verein der Freunde des Aspen Institute e.V.

Im Jahr 1989 wurde der Freundeskreis des Instituts von Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Diplomatie und Kultur gegründet, um die Verwirklichung der Mission und der Ziele des Instituts zu unterstützen.

Dies erfolgt im Rahmen von Firmen-, Privat- und Juniormitgliedschaften im Verein der Freunde des Aspen Instituts e.V.. Die daraus bezogenen Einnahmen bilden das finanzielle Fundament des Aspen Institute Deutschland und ermöglichen es den Mitarbeitern, unabhängig und überparteilich für die Aspen Mission zu arbeiten.

Dem Vorstand des Vereins der Freunde gehören sechs Mitglieder an:

Dr. Roland Hoffmann-Theinert (Partner, Rechtsanwalt & Notar der GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB), Vorsitzender,
Britt Eckelmann (Partner bei cpm Gesellschaft von Architekten mbH), stellvertretende Vorsitzende,
Ulrich Misgeld (Vorstand APRIL Stiftung), Schatzmeister,
Arno Heuermann (Partner und Geschäftsführer der Catenion GmbH),
Helmut Kranzmaier (Managing Partner HELUMA Ventures GmbH) und
Jan Losemann (Rechtsanwalt und Geschäftsführer der Losemann Legal Tax GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft).

Mitgliedschaften

Ein wesentliches Charakteristikum der Freunde des Aspen Instituts ist die familäre und exklusive Atmosphäre, in welcher sie regelmäßig zusammenkommen. Sie genießen kleinere, vertrauliche Veranstaltungen ebenso wie besondere Anlässe, darunter das Sommerfest, die Transatlantik-Konferenz und den öffentlichen Teil der Südosteuropa Außenministerkonferenzen. Zusätzlich zur intellektuellen Anregung bieten diese Events eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken.

Alle Mitglieder erhalten dreimal jährlich den Newsletter „Aspen Inside”, in dem neue Mitglieder vorgestellt werden, zukünftige Veranstaltungen angekündigt und vergangene zusammengefasst werden. Aspen-Veröffentlichungen wie Jahresberichte oder offizielle Konferenzpapiere können im Institut gratis angefordert werden.

Privatmitglieder unterstützen das Institut mit einem Jahresbeitrag von €500. Sie erhalten persönliche, nichtübertragbare Einladungen zu Aspen-Veranstaltungen. Personen bis einschließlich 35 Jahre können dem Verein der Freunde für einen vergünstigten Beitrag von €250 jährlich als Juniormitglieder beitreten.

Firmenmitglieder haben zusätzlich zu den Vorteilen von Privatmitgliedern für einen Jahresbeitrag ab €3.000 die Möglichkeit, zu den genannten Veranstaltungen jeweils zwei Repräsentanten zu entsenden. Außerdem werden sie jährlich zu einem exklusiven Firmenmitgliederlunch mit hochrangingen Rednern sowie zu ausgewählten besonderen Anlässen eingeladen.

Privat- und Firmenmitglieder erhalten beim AspenLeadership Seminar eine Vergünstigung von 10% (€320). Firmenmitglieder können pro Seminar einen Vertreter zum vergünstigen Teilnehmerbeitrag anmelden, für Privatmitglieder gilt dies einmalig. Wenn Sie sich innerhalb von sechs Monaten nach Seminarteilnahme für eine Privat- oder Firmenmitgliedschaft entscheiden, ermäßigt sich Ihr erster Jahresbeitrag um €320.

Familien-, Geschenk- und Mentorenmitgliedschaften sind auf Anfrage möglich.

Zuwendungen an den Verein der Freunde können innerhalb der EU und in den USA steuermindernd geltend gemacht werden. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Bei­tritts­for­mu­lar

Satzung