Event

  • 19. März 2018

    Public Program | Exklusive Abendveranstaltung mit Sabine Adler und Dr. Stefan Meister
    Am 19.März 2018 veranstaltete das Aspen Institute Germany eine exklusive Diskussion zum Thema der jüngsten russischen Präsidentschaftswahlen. Sabine Adler, Osteuropa-Korrespondentin von Deutschlandradio, und Dr. Stefan Meister, Leiter des Robert Bosch-Zentrums für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien bei der DGAP, sprachen über die Bedeutung der Wahlergebnisse für die zukünftige Rolle Russlands in der Welt, die russisch-deutschen Beziehungen im Speziellen und die EU-Russland-Beziehungen im Generellen. In einer von Rüdiger Lentz moderierten Diskussion teilten Frau Adler und Herr Dr. Meister ihre Gedanken zu den möglichen Effekten der Wiederwahl Putins auf die zukünftige Wirtschafts- und Sicherheitspolitik Russlands mit dem Publikum.

Zurück