Event

  • 28. November 2018

    Public Program | Exklusives Frühstück mit Botschafter Kurt Volker
    Am 28. November 2018 veranstaltete das Aspen Institute Germany ein exklusives Frühstück mit Botschafter Kurt Volker, Executive Director des McCain Institute for International Leadership und ehemaliger US-Botschafter bei der NATO, zu dem Thema „Partnerschaft in Gefahr? Transatlantische Beziehungen und Deutschlands Rolle in einer sich wandelnden globalen Ordnung“. Ihm Rahmen aktueller Entwicklungen auf beiden Seiten des Atlantiks diskutierten die Teilnehmer die Zentralität der transatlantischen Partnerschaft sowie die Führungsrolle der USA in einer sich wandelnden globalen Ordnung. Deutschlands zukünftige Rolle in der Weltpolitik in einer post-Merkel Ära wurde ebenfalls thematisiert. Botschafter Kurt Volker, führender Experte im Bereich der amerikanischen Außen- und Sicherheitspolitik, bewertete den Zustand der aktuellen transatlantischen Beziehungen und beleuchtete die Herausforderungen und Chancen, die sich durch diese drängenden Fragestellungen ergeben. Eine Prognose jedes einzelnen Teilnehmers zur zukünftigen Entwicklung transatlantischer Beziehungen rundete die Diskussion ab.  

Zurück